Mittwoch, 1. Juli 2015

Das schwimmende Klassenzimmer On Air

Salzburg, Krk, 30. 06. 2015
Vergangene Woche hatte die Schule am Meer das Vergnügen eine kleine aufgeweckte Hauptschulklasse der Landessonderschule Allentsteig aus dem österreichischen Waldviertel zu begrüßen.



Es war ein großes Anliegen der Salzburger Meeresschutzorganisation mare-mundi, die Umwelterziehung von Jugendlichen und die Verbreitung des Meeresschutz-Gedankens mit einem Sozialprojekt zu verbinden. Mit finanzieller Unterstützung der Organisation Marubis wurde ein solches Projekt bei der Schule am Meer – der Feldstation von mare-mundi – ermöglicht.

Im Zuge der Projekttage gingen die Kinder Schnuppertauchen, konnten mit einem alten Holzschiff fahren und entdeckten schnorchelnd an den schönen Küsten der Insel Krk die Unterwasserwelt der Riffbarsche, Oktopusse, Schleimfische und Drachenköpfe. Es entstand eine kleine Radiosendung, für die die Kinder fleißig ihre Helden des Tages interviewt haben: Robert, den Meeresbiologen und Gründer der Schule am Meer, den Kapitän Toni und den Taucher Günni. Eine auditive Reise der Schülerinnen und Schüler ins fabelhafte Krk.

Die Betreuerin der LSS Allentsteig, Daniela Spitaler, über die Projekttage der Landessonderschule Allentsteig bei der Schule am Meer auf Krk (2015):
 „Die Kinder konnten so viel lernen und sie hatten so viel Freude beim Lernen, sie konnten vieles angreifen, ergreifen, begreifen. Ich als Betreuerin denke, dass die Kinder eine Erfahrung haben, von der sie hoffentlich ein Leben lang zehren. Wir wurden absolut toll betreut, was wir selten bis jetzt erleben durften, muss ich ehrlich sagen. Ob es das Programm war, das super durchorganisiert war – wir waren ständig betreut, wir haben vieles kennenlernen dürfen, auch wir Betreuer selbst, welche Vielfalt an Fischen es gibt und welche Eigenschaften jedes Tier hat. Es war wirklich spannend und ein riesen Dankeschön, es war eine wunderschöne Erfahrung.“


mare-mundi On Air (von der Schule am Meer), zu hören diesen Do, 02. Juli 2015 um 10:06 Uhr auf der Radiofabrik Salzburg. Dauer: 30 min., Radiostation: Radiofabrik Salzburg, 107,5 Mhz (Salzburg Stadt, Tennengau) Live-Stream: http://www.radiofabrik.at

 - Link zum Nachhören der Sendung - 





Astrid Hickmann