Montag, 1. August 2016

Sommerthema: Darf ich als umweltbewusster Mensch und Naturfreund Muscheln und andere Meeresbewohner sammeln?

Nicht alles, was rechtlich erlaubt ist, ist aus ethisch/ökologischer Sicht vertretbar. Spätestens in der Urlaubszeit am Meer sollte man sich mit den hier aufgeworfenen Fragen befassen. Während Taucher vor Jahrzehnten noch Fische harpuniert (und regional ausgerottet) und munter lebende Organismen im Meer als Souvenirs gesammelt haben, gilt heute in der Branche „Nichts anfassen“. Und das ist gut so. Dennoch wollen wir in diesem Artikel ein wenig differenzieren.