Mittwoch, 2. November 2016

MareMundis geheimnisvolles Mittelmeer: Riesen- und Zwergfauna auf Mittelmeerinseln


Bereits vor einigen Tagen hat MareMundi über Zwergelefanten auf Mittelmeerinseln berichtet: MareMundis geheimnisvolles Mittelmeer: Elefanten, Kyklopen, riesige Zwerge und kleine Riesen. Den Ursprung der griechischen Kyklopensagen rund um Polyphemos vermuten Zoologen schon lange in Zwergelefanten-Schädeln. Ihr Aussehen hat vielleicht einst die Phantasie eines Küsten- oder Inselbewohners angeregt, der zufällig – in einer Höhle etwa – auf solche Schädel gestoßen ist. In diesem Beitrag bieten wir dem Leser genauere Informationen über diese faszinierende Riesen- und Zwergfauna. Bei MareMundi – diese Meeresschutzorganisation steht für Forschung, Bildung und Schutz – können Schüler, Jugendliche, Studenten, doch auch ihre Lehrer, Taucher und jeder Liebhaber der Natur und der Mittelmeerregion mehr über die Geheimnisse des Mediterrans lernen und Wertschätzung für diese faszinierendste Region der Welt entwickeln. Der Wertschätzung sollte der Wunsch folgen mehr für den Schutz des Mediterrans zu leisten. Wir freuen uns auf Ihren/Deinen Besuch an einer der MareMundi-Stationen auf Krk oder Kreta.